Wöchentliche Nachrichtenzusammenfassung: 45. Woche

2018-11-10 11:00   |   Author: Kispéter Adél

Der Staatsrechnungshof von Ungarn (im Folgenden: SRH) hat diese Woche fünf neue Berichte veröffentlicht. Das vierte Schulungsprogramm des SRH für Führungskräfte im öffentlichen Finanzwesen wurde beendet. Digitalisierung und E-Governance standen im Mittelpunkt der Jahreskonferenz des Vereins der Ungarischen Finanz- und Wirtschaftsprüfer. Im Rahmen des digitalen Umstiegs wurde das Nachrichtenportal des SRH für mobile Geräte optimiert. Das Projekt Finanzielles Bewusstsein hat einen Bericht über eine Umfrage zur finanziellen Erziehung und ein Video über das Bewusstsein im Bereich der öffentlichen Finanzen veröffentlicht. In dieser Woche wurden mehr als 30 neue Artikel im Nachrichtenportal veröffentlicht.

 Neue Berichte: 5 Prüfungen wurden abgeschlossen

 

Am Dienstag hat der SRH die Nachprüfung der Landesselbstverwaltung der Kroaten bzw. die Prüfung der von der Selbstverwaltung betriebenen Einrichtung Miroslav Krleža Kroatischer Kindergarten, Grundschule, Gymnasium und Schülerwohnheim sowie die Bewertung der Udvari István Bibliothek der Ruthenen in Ungarn abgeschlossen.

 

 

 

Der Staatsrechnungshof von Ungarn hat am Mittwoch die Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Finanz- und Vermögensverwaltung der Hauptdirektion für Audit von Europäischen Subventionen (HDAES) für die Jahre 2014-2016 abgeschlossen. Die Ausgestaltung und der Betrieb des internen Kontrollsystems der HDAES hat die Bedingungen für die ordnungsgemäße, transparente und rechenschaftspflichtige Verwendung öffentlicher Gelder nicht gewährleistet.


Am Donnerstag hat der SRH die Prüfung der Magyar Exporthitel Biztosító Zrt. für die Jahre 2013-2016 abgeschlossen. Die Regulierung, die Wirtschaftsführung und die Vermögensverwaltung der Gesellschaft entsprachen den Vorschriften. Die Gesellschaft hat ihre Berichterstattungspflicht ordnungsgemäß erfüllt. Sie hat durch die Erfüllung ihrer Offenlegungspflicht die Transparenz ihrer Tätigkeit gewährleistet.


Weiterbildung von Führungskräften: Das vierte Schulungsprogramm des SRH im Bereich des öffentlichen Finanzwesens wurde beendet


Das vierte Programm des SRH zur Schulung von Führungskräften im öffentlichen Finanzwesen mit der Teilnahme von 21 Leitern von Wirtschaftsgesellschaften im staatlichen Eigentum wurde beendet. Die Schulungsreihe wird Ende November mit Schulungen für die Leiter von medizinischen Versorgungszentren fortgesetzt.

 

 

 


MPGE-Konferenz: Digitalisierung im Fokus


Digitalisierung und E-Governance standen im Mittelpunkt der Jahreskonferenz des Vereins der Ungarischen Finanz- und Wirtschaftsprüfer (MPGE). Die Veranstaltung, die diese Woche stattfand, wurde von László Domokos, Präsidenten des MPGE und des Staatsrechnungshofes von Ungarn eröffnet. Er betonte, dass das gemeinsame Ziel der Kontrollstellen darin besteht, den gut geführten Staat zu unterstützen, und deshalb müssen gemeinsame Antworten auf die Herausforderungen der digitalen Entwicklung gegeben werden.

 

 

 

Wert und Nutzen: Das Nachrichtenportal des SRH wurde für mobile Geräte optimiert

 

Die Artikel und Medieninhalte des SRH-Nachrichtenportals können bereits auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphone und Tablet benutzerfreundlich aufgerufen werden. Mit dieser Entwicklung wurde die meistbesuchte Webseite des Staatsrechnungshofes auf eine neue Ebene gebracht. Dies ist notwendig, da mehr als 60 Prozent der Leser des SRH-Nachrichtenportals der Generation Y und Z angehören, die vorwiegend smarte Geräte verwenden. Durch die mögliche zukünftige Entwicklung eines mobilen Apps möchten wir diese Gruppen besser erreichen.

 

Internationale Nachrichten: Brexit-Konferenz; Herausforderungen in der Wirtschaftsführung der Selbstverwaltungen

 

In dieser Woche veranstaltete der niederländische Rechnungshof eine Konferenz zu den Auswirkungen, Risiken und Aspekten für die Rechnungshöfe des EU-Austritts des Vereinigten Königreichs. Die EUROSAI Task Force für die Rechnungsprüfung der Kommunen hielt ihr Seminar und ihre Jahrestagung ab, mit dem Ziel, die regionalen und länderspezifischen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Wirtschaftsführung der Selbstverwaltungen zu identifizieren.

 

Finanzielles Bewusstsein: Finanzielle Erziehung; Bewusstsein im Bereich der öffentlichen Finanzen

 

Während drei Viertel der Eltern die finanzielle Erziehung als ihre eigene Aufgabe ansehen, würde fast ein Drittel der Kinder die notwendigen Kenntnisse eher in der Schule erwerben, ergab eine Umfrage.

Zum angemessenen Bewusstsein im Bereich der öffentlichen Finanzen gehört, dass die Bürger wissen, dass sie für ihre Arbeit bezahlt werden, dass sie Steuern zahlen müssen und wohin diese Steuern fließen, und dass die ordnungsgemäße Verwendung öffentlicher Gelder vom SRH geprüft wird.

 

Mehr als 30 neue Artikel auf dem Nachrichtenportal des SRH in der 45. Woche

 

Zur Gewährleistung der transparenten Arbeit der Organisation und der kontinuierlichen Bereitstellung von Informationen haben die Organisationseinheiten und die bei den Prüfungen mitwirkenden Mitarbeiter des SRH in dieser Woche 34 neue Artikel veröffentlicht. Diese bieten aktuelle Informationen über die in der Zusammenfassung erwähnten Themen sowie über die einzelnen Phasen der künftigen und laufenden Prüfungen und den Wert und Nutzen der Arbeit des Staatsrechnungshofes von Ungarn.

 

Ákos Radócz
Abteilung für Kommunikation und Kontakthaltung